Deckreise J- und K-Wurf

Nachdem Shila am 31.8.21 und Gwendy am 6.9.21 läufig wurden,
war es nun soweit und wir fuhren mit den beiden zu Phinegean vom 12. bis 19.9.2021.
Es hätte nicht besser laufen können, denn Shila war eher spät in den Stehtagen
(Tag 15/16) und Gwendy eher früh (Tag 11/12). So ging alles nahtlos, einfach genial.
Das Decken selber war mit Shila einiges einfacher, das war allerdings voraussehbar :)
Wir danken Christian für die super tolle Woche; die Zeit verging wie im Flug.
Wir hatten tolle Gespräche, tolle gemeinsame Nachtessen, es hat einfach alles gestimmt.
Das Wetter war, ausser an einem einzigen Vormittag, immer sonnig und warm.

Leider hat die ganze Reise sehr traurig begonnen:
Nico durften wir zu Gaby + Kurt bringen, welche einen Sohn von Shila haben
aus dem H-Wurf (und früher hatten sie den Wurfbruder von Nico).
Wir waren kaum angekommen in Erlangen, als Gaby uns angerufen hat,
dass es Nico sehr schlecht geht. Sie haben dann Nico am Montag morgen früh
in die Tierklinik gebracht, wo sich mein Verdacht leider bestätigte:
Er hat nach 5 Monaten wieder ein Vestibularsyndrom gemacht.
Dieses Mal leider viel stärker mit Erbrechen, starkem Torkeln und Kopf-Schiefhaltung.
Unsere Welt stand still, was sollen wir machen?
Nachdem Ludi mit dem Tierarzt gesprochen hat, entschlossen wir uns,
dass es für Nico die beste Lösung ist, wenn er bei mir ist, weil er total auf mich fixiert ist.
Aber wie weiter? Soll ich mit dem Zug nach Hause fahren und Ludi bleibt
mit Shila und Gwendy in Erlangen? Die Reise nochmals zurück wollten wir
den Hündinnen auch nicht zumuten. Dann machte Ludi den Vorschlag,
dass er alleine in die Schweiz zurückfährt und Nico holt.
Ich bleibe mit Shila, Gwendy und Eros im Hotel und warte.
So kam es dann, dass Ludi am Dienstag Morgen um 03.00 Uhr nach Hause fuhr und Nico
in der Tierklinik abholte und gleich wieder retour fuhr
(Nico war 24 h stationär und bekam Infusionen).
Das waren mehr als 1'000 km. Ich danke Ludi sehr, dass er dies auf sich genommen hat.
Es hat sich gelohnt. Man konnte Nico von Stunde zu Stunde zusehen, wie er sich erholte.
Nach 2 Tagen lief er wieder Spaziergänge von 45 Minuten mit. Einfach unglaublich.
Nico ist jetzt knapp 14.5 Jahre alt, einfach jeden Tag geniessen...
 

Hier einige Impressionen vom Decken...
 

Phinegean und Shila  
pssst  
Hängen...  
Putzen nach dem Decken und noch Posieren nach dem Decken
Gwendy und Phinegean  
   
Gwendy galt es zu erobern :)  
  Liebesspiel
  Phinegean + Gwendy posieren nach dem Decken
Eros, Nico, Shila und Gwendy im Garten von Christian Shila, Phinegean und Gwendy
Fotosessions - Phinegean und Gwendy Phinegean und Gwendy
Shila und Phinegean Shila und Phinegean
Papi Phinegean Phinegean
   Hauptmenu